Sprachen-Wettbewerbe

Du liebst Fremdsprachen? Du willst zeigen, was du kannst?

Ob Französisch, Englisch, Spanisch oder Latein – du findest beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen neue Herausforderungen. Der Wettbewerb will talentierte Schüler ansprechen, sie für ihre Leistungen und Kreativität auszeichnen und nach der Wettbewerbsteilnahme weiter fördern.

Mitmachen können Schüler in den Kategorien SOLO oder TEAM.

Teams von zwei bis zehn Schülern der Jahrgangsstufen 6-10 können in der Wettbewerbskategorie TEAM mit einem selbstproduzierten Kreativbeitrag, z.B. einem Film, einem Hörspiel oder einem Theaterstück, teilnehmen.

In den Sprachen Französisch und Spanisch erreichten Schülerteams des Europa-Gymnasiums bereits den ersten bzw. zweiten rheinland-pfälzischen Landespreis. In allen in der Schule angebotenen Fremdsprachen können Beiträge eingereicht werden. Die Teamanmeldung erfolgt durch deinen Lehrer.

In der Kategorie SOLO, die sich an Schüler von Klasse 8 bis 13 richtet, kannst du in einer Wettbewerbssprache (Klasse 8-10) oder in 2 Wettbewerbssprachen (SOLO PLUS, Klasse 10-13) teilnehmen. Hier zählen nicht nur Grammatik- und Vokabelwissen. Genauso wichtig sind Offenheit, Interesse an fremden Kulturen und Spaß am Diskutieren und Argumentieren. In der ersten Runde drehst du ein Video in deiner ersten Wettbewerbssprache und machst eine Audioaufnahme in deiner zweiten Wettbewerbssprache. Der Einsendeschluss ist jedes Jahr im Oktober (bitte informiere dich auf der u.g. Homepage oder bei deinen Lehrern). Wenn du zu den erfolgreichsten Teilnehmern der ersten Runde gehörst, wirst du zur zweiten Runde eingeladen, dem Wettbewerbstag, an dem du schriftliche Aufgaben in deinen beiden Wettbewerbssprachen bearbeiten wirst. Der Wettbewerbstag findet an deiner Schule im Januar statt. Solltest du es bis zur zweiten Runde schaffen, wirst du zur dritten Runde im März/April eingeladen, in der du Einzelgespräche mit der Jury führst und in mehrsprachigen Rundengesprächen untereinander sprachliches Können in mindestens zwei Sprachen zeigst.

Als Preise winken Auslandsaufenthalte z.B. in die USA, Stipendien der Studienstiftung des deutschen Volkes sowie Geld- und Sachpreise.

Ansprechpartner sind für Französisch und Spanisch Frau Becker und für Englisch und Spanisch Frau Lebrecht.

www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de

Titel Created Date
Vorlesewettbewerb Deutsch 12. Dezember 2017
Lesewettbewerb Französisch 01. August 2017