Aktuelle Informationen zur Corona-Situation

Das Bildungsministerium stellt zahlreiche Informationen zu den durch Corona bedingten Schulschließungen auf einer zentralen Seite mit der Adresse https://corona.rlp.de/de/themen/schulen-kitas/ zur Verfügung. Unter Dokumente finden Sie auch einen Brief der Ministerin für Bildung Frau Dr. Hubig vom 27.3.2020 an alle Eltern in Rheinland-Pfalz.

In der letzten Zeit war unsere Lernplattform Moodle aufgrund unserer Schulschließung sehr stark überlastet und häufig nicht erreichbar. Deshalb haben wir am vergangenen Wochenende Moodle auf einen neuen Server umgezogen um ein besseres Arbeiten mit Moodle zu garantieren. Nach dem Umzug läuft Moodle jetzt deutlich schneller und ist besser erreichbar.

Auf Grund der aktuellen Situation mit Corona in Europa und der ganzen Welt sowie der großen Unsicherheit über den weiteren Verlauf dieser Pandemie haben das Ministerium und die ADD die Schulen in Rheinland-Pfalz angewiesen, alle geplanten Schulfahrten bis zu den Sommerferien abzusagen. Hinter dieser klaren Ansage stehen wir natürlich auch, da für uns die Gesundheit aller Schüler und Lehrer an oberster Stelle steht.

Da Bedingungen über Rückabwicklungen bzw. Stornierungen aktuell noch unklar sind, werden die organisierenden Lehrerinnen und Lehrer hierüber (und zur Abrechnung) zu gegebener Zeit informieren. Eine Zusage der ADD zur Unterstützung in diesem Bereich haben wir allerdings bereits erhalten.

Auch während der Zeit der Schulschließung ist die Schulsozialarbeit weiterhin telefonisch oder per Mail zu den regulären Sprechzeiten zu erreichen. Nach vorheriger Absprache können in dringenden Fällen auch persönliche Gespräche in der Schule vereinbart werden.

Herr Frankenfeld ist zu erreichen unter:
Tel.: 0151/42206582
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeiten:
Montag und Dienstag: 8:15 - 13:45 Uhr
Donnerstag und Freitag: 8:15 - 13:00 Uhr

Auch unsere Verbindungslehrer Frau d'Aguiar und Herr Decker stehen für Fragen und Hilfen bereit:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Zeit der Schulschließung werden Unterrichtsinhalte und Arbeitsaufträge über unsere Lernplattform moodle.egwoerth.de online verteilt. Auf der Startseite rechts befinden sich alle Informationen zum Login und zur Hilfe bei Problemen. Teilweise haben Lehrer auch schon andere Kommunikations- und Verteilmöglichkeiten etabliert, diese werden natürlich weiter benutzt.

Die Lernplattform moodle bietet vielfältige Möglichkeiten: Lehrer können Material bereitstellen, Schüler können Lösungen hochladen, im Klassenforum können Fragen gestellt und beantwortet werden, … Wir können aus der Not eine Tugend machen und das digitale Lernen voranbringen, ein spannendes Experiment.

Wir hoffen, dass die Serverkapazitäten ausreichen und bitten um Geduld, falls moodle etwas träge reagiert.

Wie von Seiten des Ministeriums vorgesehen, wird es auch an unserer Schule für die Kinder, die dringend betreut werden müssen, ab Donnerstag, den 19.3.20 (nach den Abiturprüfungen), die Möglichkeit einer Notbetreuung geben.

Da die Schulschließungen vorrangig der Unterbrechung von Infektionsketten dienen und die Betreuung größerer Schülerzahlen dies nicht gewährleisten würde, richtet sich die Notbetreuung vor allem an Berufsgruppen, deren Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung und der Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind, falls die Organisation einer privaten Betreuung nicht möglich ist. An der Notbetreuung dürfen nur Kinder teilnehmen, die keine Krankheitssymptome aufweisen, in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu infizierten Personen hatten und sich in den letzten 14 Tagen nicht in einem vom Robert-Koch-Institut (RKI) ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten haben.

Zur Feststellung des Bedarfs und der Planung an unserer Schule bitten wir die betroffenen Eltern, ihr Kind unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit folgenden Angaben anzumelden: Name und Vorname des Kindes, Klasse, Bedarfsbegründung und Betreuungsbedarf (Wochentage, Uhrzeiten). Die Notbetreuung ist auf den Vormittag beschränkt, eine Nachmittagsbetreuung (von Montag bis Donnerstag) ist nur für Kinder der Ganztagsschule möglich.

Die Landesregierung hat entschieden, dass alle rheinland-pfälzischen Schulen bis zum Beginn der Osterferien geschlossen bleiben, siehe Informationsschreiben ADD. Die Schülerinnen und Schüler des Europa-Gymnasiums werden in dieser Zeit im Rahmen der Möglichkeiten mit Lernmaterialien und Arbeitsaufträgen versorgt (über unsere Moodle-Lernplattform oder per Mail, beginnend nach dem mündlichen Abitur).
Da die mündlichen Abiturprüfungen an den Schulen wie geplant stattfinden sollen, werden sie am Europa-Gymnasium entsprechend dem bekannten Prüfungsplan von Montag, 16.3.20, bis Mittwoch, 18.3.20, in Absprache mit ADD und Gesundheitsamt durchgeführt.
Alle weiteren bis zu den Osterferien geplanten Veranstaltungen und Termine (z. B. Elterngespräche) entfallen.
Bedauerlicherweise betrifft dies auch geplante Schulfahrten: Der Schüleraustausch der 8. Klassen mit Paris, die Spanienfahrt der MSS11 nach Valencia und der Irland-Austausch im Jahrgang 10 können leider nicht stattfinden.
Informationen zu einer möglichen Notfallbetreuung in Härtefällen in der Zeit nach dem mündlichen Abitur werden rechtzeitig hier bekannt gegeben. Bitte verzichten sie bis dahin auf telefonische Nachfragen.

Das Bildungsministerium und die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz haben Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus an Schulen auf Ihren Web-Seiten veröffentlicht. Sie finden diese unter:

-    Bildungsministerium
-    Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion

Darunter ist auch eine Information für Eltern- und Sorgeberechtigte, die den Eltern, Schülerinnen und Schülern auch schriftlich zugehen wird.

Über Schutzmaßnahmen an Schulen entscheidet ausschließlich das zuständige Gesundheitsamt. Bisher werden durch das Gesundheitsamt Germersheim keine Maßnahmen für das Europa-Gymnasium angeordnet. Bei einer Veränderung der Lage werden wir umgehend über die Homepage der Schule informieren.

Update vom 06.03.2020:
Inzwischen hat das Land Rheinland-Pfalz eine zweite Information für Eltern und Sorgeberechtigte veröffentlicht: 
Aktuelle Elterninformation zum Corona-Virus (Stand: 06.03.2020). Diese wird den Eltern, Schülerinnen und Schülern ebenfalls schriftlich zugehen.

Aktualisierte Datenschutzerklärung! Zum 25.05.2018 trat die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. In dem Zuge haben wir unsere Datenschutzerklärung an die neuen Vorgaben angepasst. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Durch Klick auf den „Verstanden“-Button erklären Sie, dass Sie diesen Hinweis gelesen haben!