Bei einem Herzstillstand zählt jede Sekunde - und damit vor allem das rasche Eingreifen von Ersthelfer und der schnelle Einsatz eines Defis. Deshalb haben wir, die Schulsaniter uns als Ziel gesetzt einen Defribrillator für unsere Schule anzuschaffen. So könnten wir bei einem Herzstillstand sofort lebenswichtige Maßnahmen ergreifen und somit die Überlebenswahrscheinlichkeit um über 50 Prozent steigern. Denn ein Menschenleben ist unbezahlbar.

Um dieses Ziel umzusetzen haben wir beim Jugend-Engagement-Wettbewerb 2017 "Sich einmischen - was bewegen" des Landes Rheinland-Pfalz teilgenommen. Hier wurden Jugendliche dazu aufgerufen eigene Projektideen einzureichen um hierfür finanzielle Unterstützung zu bekommen. Wir gehören zu den glücklichen Preisträgern und dürfen uns auf ein Preisgeld von 500 Euro freuen. Am 2. März 2018 fand in Mainz die Preisverleihung statt, zu welcher uns Ministerpräsidentin Malu Dreyer eingeladen hat. Wir sind stolz, dass unsere Projektidee beim Land Rheinland-Pfalz auf große Zustimmung gestoßen ist und die Arbeit unserer Schulsanitäter gewürdigt wird.

Leider haben AED-Geräte einen relativ hohen Kaufpreis von ca. 2000 Euro. Hinzu kommen weitere Kosten von ca. 2000 Euro für einen AED-Wandkasten, Aufbewahrungstasche, MPG-Einweisung, AED-Übungsgerät und weiteres Übungsmaterial. Leider reicht das Preisgeld in Höhe von 500 Euro noch nicht aus. Deshalb bitten wir Sie um Unterstützung.

Wenn Sie uns bei der Anschaffung des Defibrillators finanziell unterstützen möchten, können Sie dies durch Überweisung einer Spende auf das Konto des Freundeskreises – IBAN: DE06548625000007530030, BIC: GENODE61SUW - unter dem Stichwort „Defibrillator“ bei der VR Bank Südpfalz tun. Für die Ausstellung einer Spendenquittung benötigen wir die Anschrift des Spenders! - Bitte im Verwendungszweck angeben. Für eventuelle Rückfragen können Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen. Wir freuen uns über Ihre Spende.

Aktualisierte Datenschutzerklärung! Zum 25.05.2018 trat die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. In dem Zuge haben wir unsere Datenschutzerklärung an die neuen Vorgaben angepasst. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Durch Klick auf den „Verstanden“-Button erklären Sie, dass Sie diesen Hinweis gelesen haben!
zur Datenschutzerklärung Verstanden