Formkontraste: steinzeitliche Tierfiguren
(8e -2006/07)

11.02.2007


 

Ausgangspunkt für die hier gezeigten Tierfiguren der 8e ist die Venus von Willendorf (links).

Diese kleine Idolfigur ist ungefähr 27000 Jahre alt und begeistert noch heute viele Menschen.

Ihre Ausdrucksstärke lässt sich unter anderem auf die sehr deutlich herausgearbeiteten Formkontraste zurückführen.

Formkontraste sind im Allgemeinen:

  • groß - klein

  • spitz - stumpf

  • rund - kantig

  • lang - kurz

  • konvex - konkav

  • rundlich - länglich

  • flach- gewölbt

  • strukturiert - glatt

Die Schüler der 8e haben stark vereinfachte Tierfiguren entworfen, in denen es starke Formkontraste gibt.